Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Hauptbereich

Regelmäßige Beflaggungstermine

Bei verschiedenen Anlässen werden regelmäßig das Rathaus sowie Einrichtungen des Bundes und des Landes beflaggt. Die einzelnen Beflaggungstermine haben wir in der nachfolgenden Übersicht für Sie zusammengestellt:

  • 27. Januar
    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus*
  • 01. Mai
    Tag der Arbeit
  • 09. Mai
    Europatag
  • 23. Mai
    Jahrestag der Verkündigung des Grundgesetzes
  • 17. Juni
    Jahrestag des 17. Juni 1953
  • 20. Juni
    Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung
  • 20. Juli
    Jahrestag des 20. Juli 1944
  • 03. Oktober
    Tag der deutschen Einheit
  • 2. Sonntag vor dem 1. Advent
    Volkstrauertag*
  • Wahlen
    Tag der Wahl zum Deutschen Bundestag, Tag der Wahl zum Europäischen Parlament, Landtagswahl, Kommunalwahl, Bürgermeisterwahl, Volksabstimmung

*Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und am Volkstrauertag wird halbmast beflaggt.

Beflaggung auf Anordnung des Ministerpräsidenten

Der Ministerpräsident kann aus besonderen Anlässen die Beflaggung der Dienstgebäude des Landes anordnen. Besondere Anlässe können z.B. Staatsbesuche, Trauerbeflaggung zu Ehren verstorbener Persönlichkeiten, Unglücksfälle oder Terrorakte sein. Den beaufsichtigten Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts wird empfohlen, entsprechend zu vefahren und auch die Landesflagge zu setzen.

Infobereich

BEFLAGGUNG