Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Hauptbereich

Aktuelles aus Birenbach

Baustellenupdate Nr. 4

Autor: Manuel Klostermann
Artikel vom 09.07.2019

Derzeit werden die Arbeiten noch im 3. Bauabschnitt vom Bereich Turnhallenweg über die Einmündung der Hauptstraße hinweg bis kurz vor der Bushaltestelle Lorcher Straße durchgeführt.

Die Arbeiten an der neuen Hauptwasserleitung im 3. Abschnitt sind abgeschlossen. Nach erfolgter Hygienisierung und negativer Trinkwasserbeprobung durch das Labor der EVF soll noch in dieser Woche (KW 28) die neue Leitung eingebunden und die alte Leitung außer Betrieb genommen werden. Anschließend wird der Arbeitsraum im Turnhallenweg verfüllt und verschlossen, so dass der Turnhallenweg bis Anfang nächster Woche wieder uneingeschränkt befahrbar sein wird.   

Im Bereich der B 297 werden derzeit die Querungen für Breitband (Glasfaser) und den Austausch einer Wasserleitung, sowie für den Austausch der Verdohlung des Birenbachs im Bereich der Einmündung der Hauptstraße vorbereitet und durchgeführt. Dieser Austausch wurde u.a. notwendig, da das bisherige Betonrohr bereits einen durchgängigen Riss auf der Oberseite aufweist und somit zukünftig nicht weiter durch den Verkehr der Bundesstraße gefahrlos überfahren werden kann. 

Anschließend wird über die gesamte Länge des 3. Abschnittes die Leerverrohrung für die gemeindliche Glasfaserinfrastruktur, für einen Glasfaserbackbone der deutschen Telekom und ein Stromkabel für die Straßenbeleuchtung parallel zur B 297 neu verlegt. Die vorhandenen Leitungen wie Strom und Telefon werden teilweise neu angeordnet.

Die Arbeiten am 3. Bauabschnitt liegen insgesamt im Bauzeitenplan und werden vor den Betriebsferien des Bauunternehmens im August fertiggestellt. In den drei-wöchigen Betriebsferien des Bauunternehmens ist dann die B 297 beidseitig ohne Ampelregelung befahrbar.

Derzeit ist geplant, die Arbeiten in der letzten Augustwoche zunächst mit den Arbeiten an einer sogenannten „Teststrecke“ wieder aufzunehmen. Diese soll vom Ortsausgang Birenbach in Richtung der Abzweigung nach Börtlingen einspurig eingebracht werden. Eine solche Teststrecke ist vorgeschrieben. Sie soll Aufschluss darüber geben, wie das spezielle Mischgut des lärmmindernden Asphaltes, welches gesondert nach einer im Einzelfall freigegebenen Rezeptur hergestellt wird, einzubauen ist, um eine optimale lärmmindernde Wirkung zu erreichen. Die B 297 ist dann in diesem Abschnitt für ca. 4 Tage nur einspurig mittels Ampelregelung befahrbar.  Nach Abschluss dieser Maßnahme wird dann Anfang September mit dem 4. Bauabschnitt an der Ortsdurchfahrt zwischen Bushaltestelle Lorcher Straße und Uhlandstraße begonnen.

Erstellt am: 09.07.2019 - 10.00 Uhr

Infobereich

Kontakt

Gemeindeverwaltung Birenbach
Marktplatz 1
73102 Birenbach
Telefonnummer07161 50098-0
Faxnummer07161 50098-22
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittwoch bis Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr