Aktuelle Nachrichten: Gemeinde Birenbach

Aktuelle Nachrichten: Gemeinde Birenbach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Zum 30. Jubiläum rund um die Nordsee

Autor: Lisa Marie Wirth
Artikel vom 17.09.2020

Orgelkonzert am 19. September 2020

Die Orgel in der Wallfahrtskirche Birenbach feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Im September 1990 wurde sie von Orgelbaumeister Martin Gegenbauer aus Leutkirch eingebaut und ist mit ihren 17 Registern und dem reichlich verzierten und vergoldeten barocken Gehäuse ein echtes Schmuckstück in der Region, sowohl klanglich als auch optisch.

Zu diesem Anlass gibt es am Samstag, den 19. September um 19 Uhr ein Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Birenbach. An der Orgel sitzt die gebürtige Birenbacherin Verena Zahn, die die Orgel beinahe von Anfang an kennt. Die Künstlerin studierte Kirchenmusik an den Hochschulen in Esslingen/Tübingen bei Klaus Rothaupt und Frankfurt/Main bei Prof. Daniel Roth und Prof. Martin Lücker. Ein einjähriges Auslandsstudium in Paris bei Francois-Henri Houbart und ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Orgel bei Prof. Martin Lücker rundeten ihre Ausbildung ab. Sie wirkte 10 Jahre als Kantorin in Bad Schwalbach in Hessen und war Preisträgerin beim internationalen Orgelwettbewerb um den Bachpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden. Seit 2014 ist sie freiberuflich als Musikerin und Konzertorganistin tätig.

In dem Jubiläumskonzert präsentiert Verena Zahn ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm unter dem Motto „Reise um die Nordsee“ mit Werken von J.S. Bach, J. Clarke, S. Wright, J. Zwart, L. Nielsen, R. Langgaard, F. Peeters und G. Bovet. Bei dieser musikalischen Reise durch verschiedene Länder und Epochen können die Zuhörer die aktuell schwierigen Zeiten für eine Stunde hinter sich lassen und vielleicht auch eine ausgefallene eigene Urlaubsreise nachholen.

Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf im Bürgerbüro des Birenbacher Rathauses für 10 Euro / 8 Euro ermäßigt.

Aufgrund der momentanen Abstands- und Hygieneregeln sind die Eintrittskarten stark begrenzt. Bei entsprechender Nachfrage wird das Konzert zweimal hintereinander gespielt und um 20.30 Uhr wiederholt.

Infobereich